Prototypenbau

Entwicklung, Fertigung  und Test von Prototypen im Maßstab 1 : 1 sind wesentliche Elemente unseres F+E-Portfolios.

Unsere mechanischen und hydraulischen Werkstatteinrichtungen, die Ausstattung unseres Elektroniklabors sowie ein großzügiges Außengelände ermöglichen es uns, Tests von Einzelkomponenten, von Baugruppen und von kompletten Prototypen realitätsnah durchzuführen.

Neben dem Downhole-Equipment zum Messen, Bohren und Komplettieren entwerfen und fertigen wir individuell komplette Prüf- und Teststände nach speziellen Kundenanforderungen. Beispiele hierfür sind Teststände für die Untersuchung des Verschleißes und der Sandrückhaltung von Downhole-Filtern  sowie deren Kollaps- und Bersteigenschaften.

Testaufbau Prototyp
/images/protypenbau1_4.jpg
/images/protypenbau1_5.jpg
Prototyp Downhole Equipment
/images/prototypenbau4_3.jpg
/images/prototypenbau4_4.jpg
/images/prototypenbau4_5.jpg
/images/prototypenbau4_6.jpg
/images/tests.jpg
Firmengelände in Gelsenkirchen
/images/test-masstab1-1_2.jpg
/images/test_masstab1_1_4.jpg
/images/test-masstab1-1_3.jpg

Tests im Maßstab 1 : 1

Downhole-Produkte werden von uns für extreme Einsatzbedingungen wie hohe Drücke und Temperaturen sowie für starke Vibrationen ausgelegt. Die Durchführung von Temperatur- und Vibrationstests mit elektronischen Komponenten und Druckprüfungen mit Teil- oder Gesamtsystemen erfolgen nach Industriestandards.

Zum Testen von geophysikalischen Downhole-Equipment und sonstigen Logging-Geräten stehen verschiedene Bohrlöcher in unterschiedlichen geologischen Formationen zur Verfügung.

Neuentwickelte Bohrsysteme werden in einem nahegelegenen Natursteinbruch unter Realitätsbedingungen getestet, um die Leistungsfähigkeit, Robustheit und Betriebssicherheit nachzuweisen.

Individuelle Anpassung von Prototypen
/images/prototypenbau3_2.jpg

Kontakt

Smart Drilling GmbH

Middelicher Straße 305
45892 Gelsenkirchen
Deutschland

Fon + 49 (0) 209 / 386 342 - 0
Fax + 49 (0) 209 / 386 342 - 99

powered by webEdition CMS